Wie sieht die Elternarbeit bei uns aus?

Grundlage für eine gute (Zusammen-)Arbeit ist eine Erziehungspartnerschaft mit den Eltern, die auf Wertschätzung und gegenseitiger Unterstützung basiert.

Eltern werden als wesentliche Partner geachtet, denn eine positive Haltung und Einstellung den Eltern gegenüber, unabhängig von Herkunft, sozialer Stellung oder persönlicher Sympathie ist Grundvoraussetzung für den Bindungsaufbau zwischen dem Kind und der Bezugsperson in der Kita. Darüber hinaus sind die Eltern Koproduzenten erfolgreicher Bildungs- und Erziehungsarbeit innerhalb der Kita Lieblingsplatz, gleichwertig mit Kindern und Erziehern. Um dies gewährleisten zu können, ist Kommunikation auf Augenhöhe unabdingbar.

Elternarbeit bedeutet für uns:

– Zeit für ausführliche Aufnahmegespräche
– Transparenz unserer Arbeit
– intensive Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat
– Tür- und Angel, sowie Entwicklungs- und Beratungsgespräche
– Elternbriefe
– Kontakte innerhalb der Elternschaft unterstützen (Elterncafé)
– Beteiligung am Portfolio
– Planung und Unterstützung bei Festen und Gruppenaktivitäten
– Elternnachmittage und Eltern-Kind-Angebote